Skip to content

LUFTREINIGER WOHNUNG

Sichere und gesunde Luft in Ihrer Wohnung

Saubere, Gesunde Luft für Ihr Zuhause- frei von Schadstoffen und Gerüchen

Ihr Zuhause ist mehr als ein Rückzugsort vom Alltag- es ist Ihre ganz eigene Wohlfühloase. Damit Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden sicher und geborgen fühlen können, ist die Qualität der Luft entscheidet. Schlechte Luft birgt Risiken für Ihre Gesundheit. Von Müdigkeit über Kopfschmerzen bis zu Konzentrationsschwäche.

Die bioclimatic GmbH bietet mit der Technologie der bipolaren Ionisation die Möglichkeit, verbrauchte, mit Gerüchen und Schadstoffen belastete Raumluft zu reinigen und zu entkeimen. Dabei folgt die innovative Technologie einem Beispiel der Natur: dem Gewitter. Hier entstehen positiv und negativ geladene Ionen durch die Entladung von Blitzen.

Unsere weltweiten Top-Referenzen

Wir sind Experten für sichere und gesunde Luft und haben bereits zahlreiche Projekte in der Welt umgesetzt. Schauen Sie in unsere Referenzen:

Erhöhtes Wohlbefinden

Die Ionisierung der Luft sorgt für ein positives Lufterlebnis und steigert die Lebensqualität

Weniger Gerüche

Verbesserung des Ambientes durch die Neutralisierung störender Gerüche

Reduzierung von Viren, Bakterien, Pilzen und Sporen

Nachweisliche Reduzierung von Krankheitserregern durch die Ionisation

Geringe Wartungskosten

Keine zu wechselnden Filter, keine aufwändigen Reinigungsintervalle – die Kosten für den Betrieb fallen gering aus

Weniger Krankheitstage

Die Ionisation der Luft führt zu nachweisbar reduzierten Krankheitstagen

Gesunde Luft
für jeden Bereich

Luftreiniger für Zuhause

Gewerbe und Industrie

Öffentliche Gebäude und Einrichtungen

Vorteile in Ihrer Wohnung durch Ionisation

Luftreiniger für die Wohnung von Bioclimatic

Luftqualität

Durch die Ionisierung werden Gerüche wie z. B. aus dem Außenbereich – Fahrzeugabgase, Kaminrauch, industrielle Verschmutzung und Gerüche aus der Küche sowie Tabakrauch neutralisiert.

Sicherheit

Reduzierung des Ansteckungsrisikos.

Das Infektionsrisiko durch Krankheitserreger in der Raumluft wird drastisch gesenkt.

Schnelle Einrichtung

Die Nachrüstung bzw. Einrichtung unserer Geräte erfolgt schnell und ohne große bauliche Änderungen.

Besseres Schlafklima

Die Luftreiniger von bioclimatic kann auch die Luftfeuchtigkeit regulieren Feuchtigkeitsprobleme im Schlafzimmer lösen.

Luftreiniger in der Wohnung als Vorsorge für Ihre Gesundheit

In unserer heutigen Zeit gibt es viele Gründe, warum der Einsatz von Luftreinigern (englisch: Purifier) in der Wohnung sinnvoll ist.

Doch wie können Luftreiniger Wohnung und Raumluft von Schadstoffen befreien? Und worauf sollten Sie bei der Auswahl eines passenden Gerätes achten? In diesem Beitrag geben wir Ihnen hilfreiche Hintergrundinformationen, die Ihnen bei der Auswahl des passenden Luftreinigers für Ihre Wohnung helfen werden.

Ursachen für schlechte Luftqualität in der Wohnung

In der Wohnung können sich Schadstoffe jeglicher Art ansammeln, welche die Luftqualität beeinträchtigen. Zu solchen Schadstoffquellen gehören beispielsweise

  • Feinstaub,
  • Allergene aller Art,
  • Chemikalien,
  • Tabakrauch
  • und flüchtige organische Verbindungen (VOCs).

Diese Schadstoffe können nicht nur unangenehm riechen, sondern auch ernsthafte Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben.

Feinstaubpartikel gelangen zwar vor allem durch verschmutze Luft nach innen in die Wohnung. Doch auch Aktivitäten, wie Kochen, Rauchen oder das Feuern eines Kamins setzen Staub frei, der sich in den Räumen absetzt. Weitere Faktoren für eine schlechte Luftqualität in der Wohnung sind Allergene, wie Pollen, Schimmelpilzsporen, Hausstaubmilben oder Tierhaare. In kleinen oder großen Innenräumen können diese sich zum Beispiel in Teppichen, Polstermöbeln und anderen Oberflächen festsetzen und die Sauberkeit der Luft beeinträchtigen, was besonders für Allergiker ein großes Problem darstellt.

Ebenfalls können flüchtige organische Verbindungen aus Baustoffen, Möbeln, Reinigungsmitteln und anderen Haushaltsgegenständen entweichen. Das können beispielsweise Formaldehyd, Benzol und Toluol sein. Auch Tabakrauch ist ein bekannter Luftschadstoff, der von Rauchern in Innenräumen freigesetzt wird. Der Rauch enthält Hunderte von Chemikalien, von denen einige sogar als krebserregend eingestuft werden.

Was dagegen oft unterschätzt wird, ist das Kochen. Dabei entstehen nicht nur unangenehme Gerüche, sondern auch Dämpfe, die auch nach dem Kochen in der Luft verbleiben können. Besonders gefährlich ist dabei der Ausstoß von Kohlenmonoxid, das von Gasherden, Öfen, Heizsystemen und anderen Verbrennungsgeräten freigesetzt werden kann. Es ist sowohl farb- als auch geruch- und geschmacklos, kann mit dem bloßen Auge also nicht erkannt werden – ebenso wie Bakterien und Viren, die in Form von unsichtbaren Aerosolen durch die Luft schwirren und starke Infektionen auslösen können.

Folgen von schlechter Luftqualität für die Gesundheit

Die Luftbelastung durch all diese verschiedenen Schadstoffe kann große Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben. Menschen, die an Heuschnupfen oder anderen Allergien leiden, werden durch eine Belastung durch Pollen häufig mit Symptomen wie Niesen, einer verstopften Nase, tränenden Augen und Atembeschwerden konfrontiert werden. Doch auch bei Nicht-Allergikern treten Beschwerden in Form von Husten, Atemnot oder Atemwegsinfektionen auf, wenn sich in der Wohnung Schimmelpilzsporen befinden. 

Auch feinste Partikel von Feinstaub können durch die Raumluft in die Atemwege gelangen und Entzündungen der Atemwege verursachen. Die Folge sind Husten, Kurzatmigkeit und im schlimmsten Falle sogar eine verminderte Lungenfunktion. Hinzu kommen organischen Verbindungen, die bei Raumtemperatur leicht verdunsten und somit in die Luft abgegeben werden können. Sie stammen zum Beispiel aus Baumaterialien, Möbeln und Reinigungsmitteln, welche mitunter Kopfschmerzen, Müdigkeit und ein vermindertes Konzentrationsvermögen auslösen. Auch mit Viren belastete Aerosole können in Innenräumen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen – nämlich Infektionen, die von leichten Erkältungssymptomen bis hin zu schweren Atemwegserkrankungen – wie COVID-19 – reichen können. 

Frischluft Wohnung dank den Luftreinigern von Bioclimatic

Um die Auswirkungen dieser Schadstoffe auf die Gesundheit zu minimieren, ist es wichtig, effiziente Maßnahmen zu ergreifen, um die Qualität der Raumluft zu verbessern:

  1. Vermeiden Sie die Luftverschmutzung von außen: Wenn die Luftqualität draußen schlecht ist, kann sie sich negativ auf die Luftqualität in Ihrer Wohnung auswirken. Halten Sie daher bei hoher Luftverschmutzung Fenster und Türen geschlossen und nutzen Sie gegebenenfalls einen Raumluftreiniger mit hochleistungsfähigem Ionisator, um schädliche Partikel und Allergene aus der Umgebung zu inaktivieren.
  2. Nutzen Sie natürliche Luftreiniger: Zimmerpflanzen sind nicht nur dekorativ, sondern dienen auch der Verbesserung der Luftqualität, da sie Schadstoffe absorbieren und Sauerstoff produzieren – ganz ohne Luftfilter.
  3. Vermeiden Sie Schadstoffquellen: Achten Sie darauf, dass keine Schadstoffquellen wie Tabakrauch, chemische Reinigungsmittel oder Feinstaubquellen durch offenes Feuer in Ihre Wohnung gelangen. Rauchen Sie am besten im Freien und wählen Sie umweltfreundliche Reinigungsmittel, die weniger schädliche Chemikalien enthalten.
  4. Nutzen Sie Geräte wie Luftbefeuchter: Vor allem in den Wintermonaten, wenn die Luft durch die Heizungsluft sehr trocken sein kann, können Luftbefeuchter helfen, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und somit die Luftqualität zu verbessern. Achten Sie jedoch darauf, dass der Luftbefeuchter regelmäßig gereinigt wird, um die Ansiedlung von Bakterien und Schimmelpilzen zu vermeiden.
  5. Führen Sie regelmäßige Reinigungen durch: Eine gründliche Reinigung Ihrer Wohnung trägt dazu bei, Schadstoffe und Staub aus der Luft zu entfernen. Achten Sie besonders auf die Reinigung von Teppichen, Polstermöbeln und Vorhängen, da sich dort oft Staub und Schadstoffe ansammeln. Verwenden Sie einen Staubsauger mit einem effektiven Aktivkohlefilter, um eine gute Luftqualität während des Reinigungsprozesses sicherzustellen.

Regelmäßiges Lüften, die Verwendung von Luftreinigern und die Reduzierung unterschiedlicher Schadstoffquellen können dazu beitragen, eine gesunde Wohnumgebung zu schaffen.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Luftreinigers für Ihre Wohnung achten?

Bei der Auswahl eines Luftreinigers für Ihre Wohnung sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass er den spezifischen Anforderungen entspricht. Dazu gehören:

  • Raumgröße: Stellen Sie sicher, dass die Größe des zu reinigenden Raumes den Leistungen des Geräts entspricht. Die meisten Luftreiniger geben an, ob sie für kleine oder große Räume geeignet sind.
  • Geräuschpegel: Für den Einsatz des Luftreinigers in Schlafzimmern oder anderen ruhigen Räumen ist es ratsam, auf den Geräuschpegel zu achten. Entscheiden Sie sich daher für Modelle mit einem leisen Betrieb.
  • Energieverbrauch: Überprüfen Sie den Energieverbrauch des Luftreinigers, das wirkt sich auch positiv auf die Stromkosten aus. Wählen Sie ein energieeffizientes Modell, das Ihren Bedürfnissen entspricht.
  • Zusätzliche Funktionen: Prüfen Sie, ob der Luftreiniger über weitere nützliche Funktionen verfügt, wie zum Beispiel eine integrierte Feuchtigkeitsregelung über Fernbedienung oder einen Timer, um den Betrieb maximal anzupassen und den Komfort zu erhöhen.

Von herkömmlichen Luftfilter bis hin zum professionellen Ionisator – die Arten der Luftreiniger sind vielfältig. Für die maximale Luftqualität arbeitet Bioclimatic mit der Luftentkeimung. Dabei setzen die Lufreiniger von Biocliamtic auf die Kraft der Natur und reinigen den Raum effizient durch Ionisation. Im Gegensatz zu klassischen Filtern müssen die Schadstoffe nicht den langen Weg in den Filter finden. Denn unsere Ionisatoren binden durch geladene Ionen die Schadstoffe im Raum und hinterlassen ihn sauber und gereinigt.

Welche Luftreiniger von Bioclomatic eignen sich für den Einsatz in der Wohnung?

Wir von Bioclimatic haben uns auf hochwertige Luftreiniger für unterschiedliche Bereiche, Raumgrößen und Ansprüche spezialisiert. Sie sind noch auf der Suche nach einem hochwertigen und leisen Luftreiniger für Ihre Wohnung? Sicher finden wir das passende Gerät für Ihr Vorhaben.

  • Air Deco: Der Air Deco ist ein vielseitiger Luftreiniger, der speziell für den Einsatz in Wohnungen entwickelt wurde. Mit seinem ansprechenden und einzigartigen Design passt er perfekt in verschiedene Wohnräume. Der Air Deco inaktiviert effektiv Schadstoffe, Allergene, Pollen und Gerüche und sorgt so für eine saubere und gesunde Raumluft. Egal ob als Pyramide, Wandgerät oder Standgerät – der Air Deco ist eine attraktive Lösung zur Verbesserung der Luftqualität in Wohnungen.
  • KWL Plus: Der KWL Plus ist eine intelligente Lösung für kontrollierte Wohnraumlüftung in Wohnungen. Er sorgt für eine optimale Raumlufthygiene und unterstützt eine gesunde Wohnatmosphäre. Die KWL Plus entfernt effektiv Gerüche, reduziert Bakterien, Keime und Viren sowie Pollen in der Luft. Das kompakte und energiesparende Gerät kann problemlos an bestehende Lüftungsanlagen angeschlossen werden und ist ideal für Gebäude mit kontrollierter Wohnraumlüftung geeignet.

Möchten Sie zu Hause endlich wieder durchatmen und eine gesunde Atmosphäre für sich und Ihre Familie schaffen, laden wir Sie dazu ein, sich auf unserer Website umzusehen oder sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen.

Welche Vorteile bieten die Luftreiniger von Bioclimatic für die Wohnung?

Ein Luftreiniger ist von Nutzen für alle, die ihre Wohnungsluftqualität verbessern möchten. Gerade Personen mit Atemwegserkrankungen, Allergien oder Asthma können von einem Luftreiniger profitieren, da er dazu beitragen kann, Schadstoffe und Allergene aus der Luft zu filtern. Ein Luftreiniger eignet sich nicht nur für Raucher, sondern auch für Menschen, die in einer Wohngegend mit hoher Schadstoffbelastung leben. Äußere Einflüsse durch regen Straßenverkehr oder eine starke Schadstoffkonzentration in Industriegebieten können die Entscheidung, ob ein Luftreiniger einen Mehrwert bietet, vereinfachen.

Darüber hinaus kann ein Luftreiniger für Familien mit Kindern und Haustieren eine gute Option sein. Schließlich sorgen die Geräte für gereinigte Luft in Innenräumen und fördern wirksam das allgemeine Wohlbefinden. Mit einem Luftreiniger von Bioclimatic können Sie eine sauberere und gesündere Raumluft genießen und profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Reduzierung von Allergenen und Asthmaauslösern: Luftreiniger inaktivieren Allergene wie Pollen, Schimmelpilzsporen und Tierhaare in der Luft. Dies kann Allergikern und Asthmatikern helfen, ihre Symptome zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern.
  • Prävention von Schimmel: Einige Luftreiniger verfügen über spezielle  Technologien, die dabei helfen können, das Wachstum von Schimmel  zu verhindern. Dies ist besonders wichtig in feuchten Umgebungen mit maximaler Luftfeuchtigkeit – wie dem Badezimmer oder der Küche.
  • Gesündere Atemluft durch die Beseitigung von Bakterien und Viren: Menschen mit einem schwachen Immunsystem oder Vorerkrankungen können von einem Luftreiniger profitieren, da er dazu beitragen kann, schädliche Bakterien und Viren in der Luft unschädlich zu machen und so die Atemluftqualität zu verbessern.
  • Geruchsneutralisation: Luftreiniger mit Aktivkohlefiltern können unangenehme Gerüche effektiv neutralisieren. Dies ist besonders hilfreich Räumen, in denen geraucht oder gekocht wird.
  • Erholung: Ein Luftreiniger in der Wohnung trägt zur Erholung bei, indem er die Luft von kleinen Partikeln, Staub und anderen Schadstoffen reinigt. Eine sauberere Luft kann so zum Beispiel im Schlafzimmer zu einer besseren Schlafqualität und zu allgemeiner Entspannung beitragen.

Mit einem Luftreiniger für die Wohnung endlich wieder durchatmen

In der Luft um uns herum schweben viele unsichtbare Stoffe, die Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben können. Täglich atmen wir sie ein, und manche können sogar zu Atembeschwerden und allergischen Reaktionen führen. Insbesondere in Innenräumen kann die Luftqualität schnell beeinträchtigt sein, da sich dort viele Schwebstoffe ansammeln. Ein Luftreiniger für die Wohnung bietet dank bipolarer Ionisation jedoch eine Lösung, um solche schädlichen Partikel, wie Staub, Schimmelpilzsporen, Gerüche und sogar Keime in der Luft unschädlich zu machen.

Durch die Entfernung schädlicher Partikel wird die Luft sauberer und es fällt Ihnen leichter, tief durchzuatmen. Unsere Modelle von Bioclimatic bieten nicht nur effektive Luftreinigung, sondern haben auch weitere zusätzliche Funktionen, um wirksam Schadstoffe aus der Luft zu inaktivieren und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Unser Bonitätszertifikat Crefozert

Bonitätszertifikat CrefoZert

Bonitätszertifikat – CrefoZert Die bioclimatic erhielt von der Creditreform das „CrefoZert“ aufgrund eines sehr guten Wertes im Bonitätsindex. Laut Creditreform gehört die bioclimatic damit zu den obersten 2 % der
Mehr erfahren
Hier geht's zum Beitrag

Wirksamer Schutz vor Corona mittels bipolarer Ionisation

Wirksamer Schutz vor Corona mittels bipolarer Ionisation Coronavirus in der Schule: Ansteckungsrisiko minimieren Beitragsdatum: 23.07.2021 Coronavirus in der Schule: Die letzten eineinhalb Jahre waren für alle Beteiligten eine große Herausforderung.
Mehr erfahren
Unser Update Offizielle Stellungnahme der bioclimatic GmbH

Offizielle Stellungnahme der bioclimatic GmbH | Update März 2021

bioclimatic – offizielle Stellungnahme Offizielle Stellungnahme der bioclimatic GmbH | Update März 2021 Die besseren Argumente haben sich durchgesetzt. Wissenschaftliche Evidenz überzeugt. Durch einen intensiven, wissenschaftlich gestützten Dialog hat das
Mehr erfahren
12